Presse-Info

Meraxis und ROMCOLOR weiten Partnerschaft aus

Muri b. Bern/Schweiz, 6. Dezember 2021 – Die Schweizer Handelsgruppe Meraxis und ROMCOLOR, einer der größten Produzenten von Masterbatches in Mittel- und Osteuropa, bauen ihre Zusammenarbeit mit einem weiteren Distributionsvertrag aus: Ab sofort erweitert Meraxis sein bestehendes Masterbatch-Portfolio für Kunden in den DACH- und Benelux-Ländern um das breite Angebot von ROMCOLOR. 

 

„ROMCOLOR ist der größte Masterbatch-Produzent Mittel- und Osteuropas, mit dem wir in Ungarn Slowenien und Serbien bereits seit mehreren Jahren erfolgreich zusammenarbeiten“, so Elmar Schröter, Executive Director Recycling Materials, Compounds & New Business Development bei Meraxis. „Die gemeinsame Erfahrung ist eine ausgezeichnete Grundlage, von der nun auch unsere Kunden in Mittel- und Westeuropa profitieren. Wir bieten ihnen durch die Kooperation mit einem zuverlässigen, versierten Lieferanten wie ROMCOLOR eine sichere Materialquelle über alle gängigen Masterbatch-Produktgruppen hinweg. Zusammen können wir hohe Qualität und schnelle Verfügbarkeit gewährleisten.“  

Masterbatches sind Additive in Form von Granulaten. Sie werden Polymeren in geringen Mengen beigemischt, um bestimmte Materialeigenschaften gezielt zu verändern und zum Beispiel einen ganz speziellen Farbton zu erzeugen. ROMCOLOR produziert eine breite Palette an Farb-, Additiv-, Weiß- und Schwarz-Masterbatches für verschiedene Anwendungen. "Der Ausbau der Partnerschaft ist für uns ein Meilenstein, um mit unseren Produkten auch in Westeuropa als verlässlicher Hersteller bekannt zu werden“, sagt Camelia Puscu, Commercial und Marketing Manager bei ROMCOLOR. „An Meraxis schätzen wir aber nicht nur das internationale Vertriebsnetzwerk, sondern auch das umfassende Know-how in Sachen Beschaffung, Logistik und Lagerhaltung von Materialien. In der heutigen Zeit ist dies wichtiger denn je.“

Als One-Stop Shop für die polymer­ver­arbeit­ende Industrie bietet Meraxis seinen Kunden alles aus einer Hand, was sie benötigen. Neben Primeware, Rezyklaten und Additiven gehören dazu je nach Bedarf auch Zukaufteile, Werkzeuge und Maschinen sowie Services rund um Beschaffung, Logistik, Entwicklung und Verarbeitung. „Wir legen großen Wert darauf, unser Angebot in den lokalen Märkten unserer Kunden stetig weiterzuentwickeln, um vor Ort die zentrale Anlaufstelle für sie zu sein“, betont Dr. Stefan Girschik, CEO von Meraxis. „In der letzten Zeit hat europaweit vor allem die Nachfrage nach maßgeschneiderten Masterbatches zugenommen, sodass wir uns hier noch breiter aufstellen wollten. Wir freuen uns daher über die gemeinsame Expansion mit ROMCOLOR.“

 

Pressekontakt:
Julia Hisge
möller pr GmbH
Tel: +49 (0)221 80 10 87-90

Email: jh@moeller-pr.de
www.moeller-pr.de

Download

Meraxis und ROMCOLOR weiten Partnerschaft aus

404,01 KB

Dr. Stefan Girschik, CEO Meraxis

3,05 MB

Elmar Schröter, Executive Director Recycling, Compounds & New Business Development

30,15 KB